Binder Elektronik bei FaceboomBinder Elektronik bei Google+Die News von Binder Elektronik als RSS-Feed abrufen

 

07.03.2017 | Binder Elektronik im projektbegleitenden Ausschuss von "ETRACE"

Das Problem der Produktpiraterie ist ein altbekanntes Thema, mit dem sich nicht nur die Elektronik herumschlagen muss. Der VDMA z.B. rechnet mit einem Schaden von über 7 Milliarden Euro pro Jahr, nur für den deutschen Maschinen- und Anlagenbau.

Das neue Projekt "ETRACE" untersucht nun neue Methoden wie sich die Produktoriginalität absichern bzw. sicher überprüfen lässt. Durchgeführt wird das Projekt am IMTEK (Institut für Mikrosystemtechnik der Uni Freiburg). Wir fanden das Thema so spannend, dass wir uns bereit erklärt haben als Industriepartner das Projekt zu unterstützen.
Am 07.03. fand das Kick-Off-Treffen statt und man hat gleich gemerkt, dass das Thema hohe Relevanz hat. Die anwesenden Industriepartner konnten "ein Lied singen" von gefälschten Bauteilen bis zu komplett geklonten Geräten.

Die Projektpartner werden nun in den nächsten 2 Jahren verschiedene Möglichkeiten untersuchen wie sich die Originalität sicherstellen lässt. Der Fokus soll dabei auf intrinsischen Merkmalen liegen, also bewusst nicht auf den klassischen Verfahren wie aufgedruckten Seriennummern oder RFID-Chips.
Wir sind gespannt auf die Ergebnisse.